Yoga meets The Work

Kennen Sie das? Gedanken wie: "Meine Mann/meine Frau sollte liebervoller zu mir sein" " Mein Chef sollte meine Leistung würdigen" "Ich muss perfekt sein" "Ich muss immer 150% geben"

Schon bei Lesen, fühlen sich diese Sätze stressig und total anstrengend an.

 

Erst die Bewertung einer Situation durch die eigenen Gedanken, lassen Geschehnisse oder Verhalten als stressig, angsteinflößend oder einfach beschwerlich erlebt werden. Wenn die Realität nicht dem entspricht, was man sich selbst vorstellt oder wünscht, entsteht Stress.

 

The Work ist eine einfache  und effektive Methode, mit deren Hilfe Sie die eigene Sichtweise ändern können. Durch diese einfache Methode bekommen Ihre Gedanken eine andere Richtung.

Gedanken sind Hilfsmittel, um die Realität zu erfassen und zu interpretieren. Was wäre, wenn Sie einem konkreten Gedanken, keinen Glauben mehr schenken können und der Stress/Druck damit aufhört?

 

Sicher haben Sie auch schon oft über den einen oder anderen Glaubenssatz/Mindset nachgedacht und versucht zu ergründen, woher das ungute Gefühl kommt. Das reine Nachdenken darüber, hat Sie jedoch nicht weitergebracht?

The Work bietet anhand einer ganz klaren Struktur von Fragen an sich selbst die Möglichkeit, über den stressigen Gedanken zu meditieren, d.h. den Stress zu spüren und neue Perspektiven aus sich selbst heraus zu finden. So kann sich der Sinn des unangenehmen Gedankens langsam auflösen und der Gedanke lässt Sie los. Es ist nicht notwendig, lange und aufwendige Sitzungen und Coachings zu durchlaufen. Schon nach einer Sitzung kann sich der Gedanke so verändert haben, dass Sie sich hinterher fragen, weshalb Sie überhaupt Stress empfunden haben.

 

Yoga bietet aus seiner Dynamik der körperlichen Übungen und Atemübungen die Möglichkeit, sich auf eine Meditation vorzubereiten. Eine auf Sie ganz individuell konzipierte Yogaeinheit unterstützt Sie auf dem Weg in die Meditation und eine tiefe Achtsamkeit für sich selbst und die eigenen Gedanken und Gefühle. Aus dieser inneren Haltung heraus schließt sich unmittelbar eine geführte Work-Sitzung an.

 

Ich unterstütze Sie auf diesem Weg durch Ihre Gedanken und Gefühle und gebe Ihnen Hinweise, Ihren eigenen Perspektivwechsel  zu vollziehen. So lösen Sie Ihren Stress ganz selbstständig auf.

 

Und das Beste: Sie lernen die Methode kennen und können sie später auch alleine anwenden.

 

Für mehr Informationen nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit mir auf. Ich berate Sie gerne!

 

Teilnehmerstimmen:

 

Annette aus F.

"Am letzten Wochenende konnte ich das erste Mal eine "Yoga meet's THE WORK" Sitzung ausprobieren. Durch die sanfte Yoga-Praxis ist man körperlich und geistig gut vorbereitetet und hat nicht das Gefühl, anschließend eine "Sitzung" absolvieren zu müssen. Sanft auf Yogakissen gebettet ging es mit "THE WORK" los und ich bin immer noch erstaunt, wie schnell sich ein lange manifestierter Glaubenssatz nachhaltig aufgelöst hat. Steffi hat mit ihrer einfühlsamen Art durch die Meditation geführt - ich habe mich zu jedem Augenblick gut aufgehoben gefühlt und bin begeistert, dass für diesen Erfolg wirklich nur 90 Minuten ausgereicht haben."

 

M. aus Frankfurt

"Den Vorschlag für das Coaching habe ich ungefähr 3 Wochen vor meinem schriftlichen Examen angenommen. Für mich war diese Vorbereitungszeit sehr belastend, da monatelanges intensives Lernen, mentaler Druck, viel Verzicht und ständiger Stress hinter mir lagen. Zu dem Zeitpunkt fühlte ich mich der Situation ausgeliefert und irgendwie auch hilflos. Während des Coachings konnten viele meiner Anspannungen gelöst werden, für mich wurde es möglich, die Situation aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und mich selbst als stärker und der Situation gewachsen wahrzunehmen. Es ermöglichte mir, mich auf mich zu zentrieren und das Unbeeinflussbare nicht mehr so stark als solches wahrzunehmen, sondern zu realisieren welchen Einfluss ich allein mit meinem Handeln auf meine Situation hatte und bereits in anderen Phasen meines Lebens gehabt habe.
Dies funktionierte wunderbar auch am Telefon, da ich mich auf die Worte und meine eigenen Gedanken konzentrierte und mir meine eigene ruhige und angenehme Umgebung schaffen konnte.
Am Ende des Telefonats blieb ein stärkendes und gutes Gefühl, eine Entlastung und ein komplett neuer Denkansatz für die Situation, was lange anhielt und mein Denken auch in den folgenden Tagen positiven beeinflussen konnte."

 

 

 

 

Yogafreie Tage

 

Vertretung Dirk!!!

Mittwoch 16.9.20

Donnerstag 17.9.20

Kursteilnahme nur nach verbindlicher Voranmeldung!!!!

 

Immer wieder samstags...                    Yin Yoga Intensiv:  Neue Termine!

Intensive Praxiseinheit  Yin Yoga 10-13 Uhr, Preis 29€:

 

Anmeldung unter gesundzeitraum@gmx.de 

 

Nächste Termine:

 

in Abhängigkeit von der Corona-Situation werden weitere Termine veröffentlicht

 

Yin Intensiv-Workshop

Samstag 26.9.2020 10.00-13.00 Uhr

 

Sonntag 25.10.2020

10-13.00 Uhr

 

jeweils noch Plätze frei

 

Hinweis: beachten Sie bitte die AGB für verbindliche Anmeldung und Storno

 

Hier finden Sie uns

GesundZeitRaum
Landgraf-Philipp-Str. 55
60431 Frankfurt am Main

Kontakt

Stephanie Gohlke

0163 / 899 80 80

gesundzeitraum@gmx.de