Voranmeldungen für die Kurse bitte sind verbindlich (siehe AGB)!

 

Das Studio öffnet 10min vor dem Kurs!

Mindestteilnehmerzahl 4 Personen.

Anmeldung für Montag bitte bis Freitag abend, Anmeldungen für Mittwoch bitte bis Sonntag abend, Anmeldungen für Donnerstag bitte bis Montag abend!

 

Zeit

Mo

Di 

Mi     

Do 

Fr            

 

 

 

 

 

 

18.30-20.00

 

 

 Yang (Hatha)-Yoga

Anfänger/Mittelstufe *

 

 

18.15-19.45

 

 

 

Yin-Yoga*

 

19.00-20.30

entfällt

 

 

 

 

19.15-20.45

 

  

 

 

 

 

20.00-21.30

 

 

 

 

 

Hatha (Yang) -Yoga - Kursbeschreibung Hatha Yoga

Die Kunst des Wechsels zwischen An- und Entspannung; körperlich wie auch geistig

 

Hatha-Yoga ist nicht als reine Gymnastik zu verstehen. Es verbindet vielmehr körperliche Übungen, Atemübungen (Pranayma) zur Lenkung der Energie im Körper und Meditation. Hierbei werden alle Übungen mit dem Ziel ausgeführt, über die körperliche Wahrnehmung ein Gleichgewicht herzustellen zum Geist und zur Seele.

Wir üben Asanas (Körperhaltungen), die eine zeitlang gehalten werden in Verbindung mit dem bewussten Atem. Auch das bewusste Auflösen der Haltungen spielt für den Ausgleich eine wesentliche Rolle.

Die Asanas helfen durch verspannte Muskulatur und Fehlhaltungen blockierte Energien  wieder in Fluss zu bringen. Die Durchblutung der Organe wird gefördert und somit können Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Die Beweglichkeit kann sich wesentlich verbessern und der Rücken, die zentrale "Säule" wird gestärkt.

Yoga kann unabhängig vom Alter und von nahezu jedem Menschen ausgeübt werden. Meine TeilnehmerInnen sind zwischen Teenager-Alter und Best-Ager-Alter. Auch nehmen Menschen mit körperlich speziellen Anforderungen an meinem Unterricht teil. Es gibt (fast) keine Grenzen!

Ich lege viel Wert auf individuell richtiges Üben!

 

 

Yin-Yoga - Kursbeschreibung Yin Yoga

Die Kunst des Loslassens; körperlich wie auch geistig.

 

Die bekannten und beliebten Yogastile sind häufig sehr Yang-orientiert. Sie werden aktiv und kraftvoll ausgeführt und der Fokus liegt in der Regel auf der Muskulatur.

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) basiert u.a. auf den
Prinzipien von Yin und Yang. Sind beide Prinzipien in Balance, ist der Mensch gesund und fühlt sich wohl. Da der moderne Alltag stark vom Prinzip des Yang geprägt ist, gilt es dieses Ungleichgewicht durch die Förderung des Yin auszugleichen.

Auf der körperlichen Ebene drückt sich das Yang-Prinzip in den
Muskeln, das Yin-Prinzip hingegen in den Sehen, Bändern und dem Bindegewebe aus.

Im Yin Yoga werden die Asanas (Körperstellungen) passiv und ganz ohne Kraft lange gehalten. Es sollen nicht schwerpunktmäßig die
Muskeln, sondern die tieferen Schichten, wie die Faszien (Bindegewebsfasern) im Körper angesprochen werden. Diese werden im Yang-betonten Yoga normalerweise nicht in dieser Form erreicht.

Die Asanas werden wesentlich länger gehalten als im aktiven Yoga, dadurch wird der Chi-Fluss (Prana, Lebensenergie) harmonisiert.

 

Voraussetzungen:

Offenheit für eine andere Form des Übens, etwas Neues erfahren. Der Kurs ist gleichermaßen geeignet für Yoga-Neulinge wie
auch Yogaerfahrene, die Ihre Praxis um einen weiteren Aspekt erweitern wollen. 

 

 

 

Yin-Yoga -Immer wieder samstags...Yin Yoga Intensiv

Die Kunst des Loslassens; körperlich wie auch geistig

 

 

 

Faszien (lat.: fascia; Verbund, Bündel) kommen im ganzen Körper vor. Sie umhüllen Muskeln, Organe und Knochen, ja sogar unsere Blutgefäße. Faszien haben eine maßgebliche Bedeutung für unsere Gesundheit. Je elastischer und geschmeidiger das muskuläre Bindegewebe ist, desto besser steht es um unsere Körperwahrnehmung und Koordination. So bietet Yin Yoga nicht dem oder der Yogaerfahrenen einen völlig anderen Ansatz der eigenen Praxis. Yin Yoga wird sehr ruhig geübt, die Asanas werden lang gehalten.

An den Samstagen (Termine siehe Startseite) kann Yin Yoga intensiv geübt werden. So beschäftigten wir uns in den Workshops schwerpunktmßig mit den Meridianen sowie der myofaszialen Vitalisierung. Der Großteil der Meridiane liegt in den Faszien. Während der Yin Yoga Praxis werden die Meridiane sanft aktiviert, welche die Vitalenergie von den Energiezentren (Chakren) in unserem Körper verteilen. Zum Teil mit Unterstützung von zusätzlichen Hilfsmitteln, den Tune Up Balls, werden wir gezielt Meridiane aktivieren und so das Chi, die Lebensenergie, zum Fließen bringen.

 

 

 

Immer wieder samstags Yin-Yang-Yoga: Yin-Yang-Yoga intensiv

Das Beste aus Yang (Hatha)- Yoga und Yin-Yoga in Einem!

 

In dieser intensiven Übungseinheit werden beide Prinzipien -Yin und Yang, Kraft und Ruhe - optimal miteinander kombiniert: wir üben klassische und abgewandelte Hatha-Asanas, die überwiegend die Muskulatur und deren Kraft und Dehnbarkeit anspricht und somit das Yang-Prinzip nährt. Im zweitem Teil des Kurses  üben wir sehr ruhig nach den Yin-Prinzip und erreichen so die Faszien und das Bindegewebe. Auf diese Art stellen wir das Gleichgewicht im Körper und zugleich auch im Geist her. Eine wunderbare Art, sich gesund und ausgewogen zu bewegen und gleichzeitig zu entspannen. 

 

Voraussetzungen:

Die Intensiv-Einheiten sind  gleichermaßen geeignet für Yoga-Neulinge wie auch Yogaerfahrene, die Ihre Praxis um einen weiteren Aspekt erweitern wollen. Zwischen den Blöcken (wir straten mit Yang) gibt es eine Pause. Der Yin-Block wird sehr ruhig und damit nicht mehr Kraft- oder Kreislaufintensiv geübt. So kommen sowohl Neu-Yogis wie auch geübte Yogis auf Ihre Kosten!

 -------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Yogafreie Tage

 

Mittwoch 22.5.2019

Immer wieder samstags...                    Yin Yoga Intensiv:  Neue Termine!

Intensive Praxiseinheit  Yin Yoga 10-13 Uhr, Preis 29€:

 

Anmeldung unter gesundzeitraum@gmx.de 

 

Nächste Termine:

 

Yin-Intensiv-Workshop 25.05.2019

mit Dirk

noch Plätze frei

 

Yang-Yin-Intensiv-Workshop

22.06.2019 noch Plätze frei

 

Hinweis: beachten Sie bitte die AGB für verbindliche Anmeldung und Storno

 

---------------------------------------------

Yin Vol.1 und Vol. 2 1.+2.6.2019

Anmeldung nur über

sport-erlebnisse.de

s. Workshops

Hier finden Sie uns

GesundZeitRaum
Landgraf-Philipp-Str. 55
60431 Frankfurt am Main

Kontakt

Stephanie Gohlke

0163 / 899 80 80

gesundzeitraum@gmx.de